unser programm: erfolgreich!

hier bekommst du alles um ein erfolgreiches impact startup aufzubauen 

coworking space

ihr bekommt einen arbeitsplatz direkt im berliner headquarter von soulbottles

Auf den 400 m² coworking space befindet sich ein Maker’s Space, Lagerflächen, Meetingräume, Telefonkabinen, Bühne inklusive Technik und eine Chillout Area. Die soulbottles Kitchen Wizards kochen euch jeden Tag frisches veganes Mittagessen in Bio-Qualität.

stipendium

2.000 € pro Monat

Wir wollen alle Gründer*innen ermöglichen sich voll und ganz auf ihr Projekt zu fokusieren - dazu gehören neben dem coworking space und täglich frischem Mittagessen auch eine finanzielle Entlastung.

Wir sind Träger des  Europäischen Sozial Fonds (ESF) der das Programm und die Stipendien gemeinsam mit dem Land Berlin finanziert. 

trainingsprogramm

Das Trainingsprogramm ist auf der Basis der langjährigen Unternehmens- und Gründungserfahrungen von soulbottles konzipiert worden. Es spiegelt zum einen wider, welche Kompetenzen, Prozesse und Entwicklungen soulbottles im Laufe der Zeit am meisten geholfen haben, um die vielen Herausforderungen auf dem Weg zum erfolgreichen Sozialunternehmen zu bewältigen. Weitere Inhalte wurden durch den Austausch mit anderen Gründer*innen gesammelt oder sind durch Inkubations Programmen – an welchen soulbottles selbst in der Gründungsphase erfolgreich teilgenommen hat – mit eingeflossen.


Das Programm enthält weiterhin zusätzlich zu den klassischen Elementen wie z.B. Buchhaltung, Marketing und Recht spezielle Module und Themen, die in vielen Studiengängen und klassischen Inkubator-Programmen bislang unterrepräsentiert sind, z.B. Gewaltfreie Kommunikation, Anti-Diskriminierung Training, Nachhaltiges Lieferkettenmanagement, Wirkungsmessung oder zirkuläres Design. Es bietet nach der Einschätzung von soulbottles die ideale Grundlage für die erfolgreiche Gründung eines Sozialunternehmens.

mentor*innen

Jedes Projekt im soulincubator wird mit Mentor*innen gematcht, die entweder aus dem soulbottles team oder unserem Sozialunternehmens-Netzwerk stammen.

Patrick Boadu

Geschäftsführer bei soulbottles

Paul Kupfer

Gründer und Geschäftsführer bei soulbottles

Johanna Ebeling

Ehemalige COO bei soulbottles Lehrbeauftragte Entrepreneurship HTW Berlin

Waldemar Zeiler

Gründer und Geschäftsführer bei einhorn products

... mehr Mentor*innen folgen

impact investment

Am Ende der Inkubationsphase findet der Impact Investment Day statt
(hier ein Erfahrungsbericht vom letzten mal).
Zu diesem Event werden alle Startups eingeladen ihre Projekte vor nachhaltigen Finanzierungspartner*innen zu präsentieren. Wir laden stets ein breites Spektrum ein, von privaten Angel Investor*innen über Family Offices bis hin zu großen Impact Funds. 

mitmachen? 

Bist du selbst ein Social Entrepreneur oder hast eine innovative Idee, die helfen kann, die Plastikkrise zu überwinden?